DHV Sicherheitsnews

Neueste DHV Sicherheitsmitteilungen zu Gleitschirmen, Hängegleitern und Zubehör.
  1. Der Hersteller UP hat eine Sicherheitsmitteilung zu seinen Gleitschirmen Ascent 4 (XS, S, M, ML, L) und Mana (18, 21, 23, 25, 27) herausgegeben. Bei einigen Schirmen war beim Manöver Ohren-Anlegen (Big Ears) eine erhöhte Sackflugtendenz und eine verfrühte Stallneigung beim Bremsen im Landeanflug...
  2. Der Hersteller Gradient hat eine dringende Sicherheitsmitteilung für seine Gleitschirme der Modellreihe Avax XC 5 veröffentlicht. Es war bei einem Vorfall zu Leinen-Brüchen gekommen, die den Einsatz des Rettungsgerätes erforderlich machten. Gradient stuft die Sicherheitsrelevanz als kritisch e...
  3. Bei der für Stufenschlepp zugelassenen Schleppklinke SSK 01 sind werkseitig zu hohe Auslösekräfte eingestellt. Diese Schleppklinke für Stufenschlepp verfügt über eine Einstellung, die bei schräg verlaufender Zugkraft eine automatische Auslösung bei Kräften zwischen 250N –450N (ca. 25-45 kg) bewir...
  4. Der Hersteller war vom DHV über einen Vorfall informiert worden, den der britische Verband BHPA im Rahmen des EHPU Safety Networks gemeldet hatte. Ein Quick Out hatte durch Druck lediglich einer der beiden Tasten geöffnet. Eine Person war bei dem Unfall verletzt worden. Daraufhin hat die Fa. Ch...
  5. Der Hersteller Supair hat zwei Sicherheitsmitteilungen zum Gleitschirm-Gurtzeug Supair Base veröffentlicht:  Hier der Link zur Sicherheitsmitteilung auf der Supair-Website: Schließe der Rückenverstellung: Hier der Link zur Sicherheitsmitteilung auf der Supair-Website: Rett...
  6. Der Hersteller Advance hat eine Sicherheitsmitteilung zu seinem Gleitschirm-Gurtzeug Lightness 3 veröffentlicht . Betroffen ist eine erste Serie der Gurtzeuge aus 2018. Hier kann es unter Umständen zu einer erschwerten Auslösung des Rettungsgerätes kommen.. Advance Safety Advisory.
  7. Bei Hängegleiter-Gurtzeugen des Herstellers SKYLINE Flight Gear mit der Musterprüfnummer DHV-03-0112-01 sind in der Serienproduktion bauliche Veränderungen am Rettungsgeräte-Container vorgenommen worden, die dem mustergeprüften Zustand nicht entsprechen. Betroffen sind Rettungsgeräte-Container mi...
  8. Dem DHV war vom Abriss eines Griffs am gurtzeug-eigenen Innencontainer eines Ozone Ozium 2 berichtet worden. Der darüber informierte Hersteller Ozone hat umgehend eine wichtige Sicherheitsmitteilung zum Gleitschirm-Gurtzeug Ozone Ozium 2 veröffentlicht.  Hier der Link zur Siche...
  9. Bei Gurtzeug-Nachtests des DHV (Retterauslösung im G-Force-Trainer) war es bei einem Sup Air Altirando 3 zum Abriss der inneren Befestigung des Rettungsgeräte-Containers gekommen. Die Folge war, dass sich der Rettungsschirm nicht mehr kontrolliert auslösen ließ. Bei einem zweiten Gurtzeug gleiche...