Nikolausfliegen - fällt dieses Jahr leider erneut aus

nikolaus2017kleinKurz vor Jahresende laden die Windeckfalken normalerweise alle Kinder, ihre Eltern, Verwandte und Bekannte an den Landeplatz beim alten Schwimmbad ein, um gemeinsam auf die Ankunft des Nikolaus zu warten. Bei gutem Wetter kommt er manchmal mit dem Gleitschirm geflogen, sonst zu Fuß durch die Reben. Aber leider müssen wir auch dieses Jahr das Nikolausfliegen, wie auch bereits das Fliegerfest an Christi Himmelfahrt, ersatzlos aus unserem Terminkalender streichen und wünschen Ihnen daher auf diesem Wege eine ruhige und besinnliche Adventszeit. (bw)