Bilderbuchwetter in den Dolomiten

dolo_kleinDie Dolomiten gehören zweifelsohne zu den schönsten Gebirgslandschaften der Welt. Abrupte Wechsel zwischen sanften Almen, schroffen Riffen und erhabenen Felsmassiven sind  ihr Markenzeichen. Weltweit bekannt sind unter anderem das Sellamassiv, der Rosengarten und die Drei Zinnen. Seit 2009 gehören Teile der Dolomiten zum UNESCO-Weltnaturerbe.
Auch für Gleitschirm- und Drachenflieger bieten die Dolomiten hervorragende Bedingungen. Die begünstigte Lage in den Südalpen, die massiven Felswände und Felsplateaus und die Enge der Täler lassen auch im Spätherbst, wenn sich vielerorts die Flugsaison schon zu Ende neigt, oft noch eine kräftige und ergiebige Thermik mit Basen bis 4000m entstehen.

So lockte auch dieses Jahr Ende September bis Anfang Oktober dieses traumhafte Fluggebiet wieder viele Gleitschirmflieger an. Einige Fotos von diesen Bilderbuchtagen findet Ihr in der Bildergalerie.