Ghost Riders in the Sky

Der Start mit dem Gleitschirm kann, insbesondere bei schwierigen Windbedingungen, eine sehr anspruchsvolle Herausforderung sein. Deshalb heißt die Aufgabe für jeden Piloten: Üben, üben, üben - und zwar beim Groundhandling, nicht am Startplatz ... Gerade jetzt im Herbst, mit wenigen fliegbaren Tagen, dafür aber umso mehr Wind, ist dazu die passende Gelegenheit. 

Leider nimmt sich das nicht jeder zu Herzen. Daher kommt es gerade an beliebten, aber anspruchsvollen Startplätzen, wie z.B. am Col Rodella in den Dolomiten, immer wieder zu atemberaubenden Stunts, wie im folgenden Video sehr eindrucksvoll zu sehen ist:

Col Rodeo "Ghost Riders In The Sky" von Christian Hoelzl auf Vimeo.










An old cowboy went riding out one dark and windy day ..

 

Besten Dank an Christian vom Drachen- und Gleitschirmfliegerverein DGC Bayerwald e.V., der dieses faszinierende Video auf Vimeo veröffentlicht hat.