Fliegender (Jahres-)Wechsel

fliegenderWechselDas Wetter zeigte sich beim Nikolausfliegen mal leider wieder nicht von seiner besten Seite. Wir danken natürlich allen, und hier vor allem den Kindern, ganz herzlich, die unserer Einladung gefolgt sind, um mit den Windeckfalken das Jahr 2019 langsam ausgleiten zu lassen. Der Dezember war leider oft durch Nebel und Inversionswetterlage geprägt und so musste der ein oder andere Start- und Flugversuch leider wieder abgerochen werden, da sich entweder der Nebel über dem Landeplatz nicht auflöste oder die Windrichtung doch nicht, wie eigentlich angekündigt, passend drehte. Rechtzeitig vor dem Jahreswechsel konnten wir dann aber an Silvester noch zu den letzten Flügen im Jahr 2019 und somit zu einem fliegenden Wechsel ins neue Jahr von unserem Startplatz am Sodkopf aus starten.

Wir wünschen allen einen guten Start ins Jahr 2020, das uns dank Schaltjahr wieder einen Flugtag mehr bietet!, allen Piloten viele schöne und vor allem unfallfreie Flüge im und über dem Laufbachtal und allen Gästen, die selbst nicht fliegen wollen oder können, viel Spaß mit dem bunten Treiben in der Luft. (bw)