Flugberichte

Flug in den Mai ...

MaikleinNachdem der April sich dieses Jahr recht launisch gezeigt hatte und es kaum fliegbare Tage gab, begann der Wonnemonat Mai vielversprechender: zwar gab es kein Kaiserwetter, aber immerhin brauchbare Flugbedingungen. So trafen sich viele flughungrige Gleitschirmflieger am 1. Mai im Laufbachtal, um vom Sodkopf aus in die Lüfte zu steigen und den Feiertag mit einem wunderbaren Blick auf die Hornisgrinde und das Rheintal zu genießen. Und zu allem Überfluß veranstalteten die Harmonikafreunde Lauf direkt am Landeplatz auch noch ihren traditionellen "1. Mai Hock", was natürlich viele Piloten zum gemütlichen Ausklang beim "Landebier" einlud...

PS: Bilder gibt es wie üblich in der Bildergalerie.